BLOG

RATGEBER: Anleitung für Anfänger

Die Spiele und die Regeln für Geldspielautomaten sind einfach und lauten wie folgt:

  • Der Spieler wettet und bringt die Walzen zum Drehen.
  • Die Walzen stoppen und auf der Gewinnlinie sind Symbole zu erkennen.
  • Wenn die Symbole auf den Gewinnlinien denen der Auszahlungstafeln („Paytables“) entsprechen, gewinnt der Spieler.

Sie können mit der Zeit und mit zunehmender Erfahrung sämtliche Funktionen dieser Spiele kennenlernen; bis dahin erlernen Sie durch die nachstehende Liste die Basiskonzepte der Online-Geldspielautomaten, damit Sie so schnell als möglich mit dem Spiel beginnen können.

Das Spiel

Die Geldspielautomaten haben alle das gleiche Grundprinzip des Drehens und Gewinnens („Spin and win“), aber jedes Spiel hat seine eigenen Eigenschaften – egal ob es um Thema, Ton, Grafiken oder Bonusdrehungen geht.

Vor dem Spiel an den Geldautomaten müssen sich die Spieler mit den Basisabläufen vertraut machen – Anzahl der Gewinnlinien, Gewinnkombinationen, wie die Symbole „Scatter (Streuungssymbol)“ und „Wild (Joker)“ das Spiel beeinflussen und die speziellen Eigenschaften, um Bonusrunden freizuschalten.

Golden Euro gibt Ihnen gerne die Zeit, die Sie brauchen, um sich mit den Spielen vertraut zu machen, bevor Sie um richtiges Geld spielen. Das machen wir, indem wir Ihnen Beispiele zeigen bzw. Ihnen Gratisspiele zur Verfügung stellen, wo Sie ein gewisses Guthaben und unbeschränkte Drehungen bekommen, um zu lernen, wie das Spiel funktioniert, bevor Sie setzen.

Wir haben eine große Auswahl an Gratisspielen an Geldspielautomaten, um Ihnen einen Vorgeschmack auf unsere vorgeschlagenen Spiele zu geben. Testen Sie jetzt!

Gewinnlinien (paylines)

Auf einer Spalte des Spielautomaten mit fünf Walzen ist auf dem Bildschirm eine Matrix von 3 x 5 Symbolen. Die Gewinnlinien sind auf dieser Matrix bezeichnete Beispiele. 

In der einfachsten Form wäre die Mittellinie mit fünf Symbolen die Gewinnlinie. In Wirklichkeit bieten Ihnen Casinos oft mehr Gewinnmöglichkeiten mit einer großen Anzahl von Gewinnlinien – in gewissen Fällen gibt es bis zu 50 Linien.

Die Aufteilung der Gewinnlinien mag Ihnen schwierig erscheinen und die Spieler werden sich nicht an alle erinnern können; es wird daher für jedes Spiel zur Unterstützung eine Auszahlungstafel („Paytable“) geben, die alle verfügbaren Gewinnlinien unterstreicht.

Die Anzahl der Linien kann vom Spieler gewählt und angeglichen werden. Je mehr Linien gewählt werden, desto mehr kostet das Spiel bzw. desto höher ist die Wette; gleichzeitig erhöhen sich aber auch die Chancen auf einen Gewinn.

Auszahlungstafeln (‘paytables’)

Jedes Spiel hat seine eigene Auszahlungstafel. Diese Tafel zeigt die Gewinnkombinationen mit der jeweiligen Auszahlung.

Bei einigen Geldautomaten mit drei Walzen ist die Auszahlungstabelle recht einfach. Je weiter die Spiele fortgeschritten sind oder je schwieriger sie sind, wie dies zum Beispiel bei 3D Automaten mit einer Vielzahl von speziellen Eigenschaften der Fall ist, desto komplexer und umfangreicher sind die Auszahlungstafeln.

In jedem Fall ist gesichert, dass die Auszahlungstafeln immer vom Spiel aus zugänglich sind und vom Spieler jederzeit eingesehen werden können, wenn eine Überprüfung eines Spielaspekts erforderlich wäre.

Abgesehen von den Kombinationen aus Gewinnlinien gibt die Auszahlungstafel die Symbole „Wild“ und „Scatter“ an, die für die jeweiligen Spiele spezifisch sind und durch die man die Bonusfunktionen entdecken kann, die durch sie ausgelöst werden. 

Höhe der Wette

Die Summe, die Sie bei jeder Spielrunde setzen möchten, stellt die wichtigste Entscheidung dar, die Sie treffen müssen.

Es gibt drei Faktoren, die Sie bei Wetten berücksichtigen müssen:

  • die Summe der Slots, auf die Sie wetten
  • die Anzahl der Slots, auf die Sie wetten werden,
  • Die Anzahl der Gewinnlinien, auf die Sie wetten wollen.

Jeder dieser Faktoren kann durch Sie, dem Spieler, eingestellt werden.

Die Höhe der Wette pro Drehung bzw. Walzendrehung lässt sich wie folgt berechnen:

Gewinnlinien X Höhe des Slots X Anzahl der Slots.

Wenn Sie an Online-Geldspielautomaten spielen ist es wichtig, das Spiel zu wählen, das Ihrer Strategie entspricht. Zum Beispiel ist es sinnlos ein Spiel mit 50 Gewinnlinien zu spielen, wenn Ihr Budget nur für 10 Linien reicht.

Eine maximale Anzahl an Gewinnlinien zu wählen, erhöht Ihre Gewinnchancen, aber Sie müssen auch die Höhe Ihrer Wetten einschränken, um im Rahmen Ihres Budgets zu bleiben. 

Abgesehen davon multipliziert die Anzahl der Spiele, die Sie auswählen, die Wette, was wiederum den potentiellen Gewinn erhöht.

Wenn Ihnen das alles zu kompliziert erscheint, wählen Sie die Taste „Max Bet“ (maximale Wette), wodurch die Wettsumme, die Anzahl der Wetten und die maximale Anzahl von Gewinnlinien bestimmt werden.

Diese Art des Spiels mag Ihnen risikoreich erscheinen, gleichzeitig ist es aber auch eine gute Strategie, insbesondere wenn Sie auf progressive Jackpots setzen, wo der Jackpot nur für Spieler verfügbar ist, die auf die maximale Anzahl von Linien setzen.

Bankroll Management

Das Spiel mit allen seinen Facetten soll ein angenehmer Zeitvertreib sein. Wenn man davon ausgeht, dass große Gewinne und andere Jackpots ein fantastisches Erlebnis darstellen können und sogar für viele unter Ihnen das Leben verändern können, ist es wichtig, Spaß dabei zu haben und von der Erfahrung zu profitieren. Dazu müssen Sie Ihre Bankroll auch vernünftig und produktiv managen.

Da es Ihr eigenes Geld ist, das Sie setzen, empfiehlt Golden Euro seinen Spielern, eine maximale Spielsumme und die Spielzeit festzulegen, insbesondere wenn Sie bei den Wetten nicht gewinnen. Das ermöglicht Ihnen eine Berechnung, wie viel Sie bei jeder Runde setzen können.

Wie oben angegeben ist es beim Spiel von größter Wichtigkeit, eine gute Wahl zu treffen, damit Ihnen jede Drehung ein Maximum an Gewinnchancen bietet und Sie dabei dennoch Ihre Spielstrategie verfolgen können.

SPIELEN SIE BEI GOLDEN EURO CASINO und profitieren Sie von einem unglaublichen Willkommens-Paket!